Unterkünfte
Gästebuch von Erlabrunn


Neuer Eintrag

Anzeige: 71 - 80 von 171.
Jürgen Brand aus 50321Brühl Montag, 28.01.13 10:57
juergen.brand(at)netcologne.de
Hallo zusammen,

weil ich damals aus politischen Gründen 4 Jahre im Zuchthaus in der DDR sitzen musste, habe ich das zweiteilige Buch „Hafterlebnisse eines DDR-Bürgers“
geschrieben. Über meine Erfahrungen mit den damaligen Behörden, dem Zuchthaus, den schlimmen Haftbedingungen,
Hungern wegen Essensentzug , der fast 30 monatigen Arrest und Einzelhaft, Kontakt und Schreibverbot, sowie den Verhören der Stasi.
Das erzähle ich alles in diesem Buch.
Durch das schreiben konnte ich die Vergangenheit besser verarbeiten und ein klein wenig die Leser vor den Sozialismus warnen!
Obwohl ich keine kriminelle Straftat begangen hatte, sondern nur ein klein wenig gegen das Unrechtssystem aufmuckte,
deshalb musste ich so lange unter den Folterknechten der DDR-Justiz Leiden. Leider sitzen viele der mitverantwortlichen, noch in den Ämtern
in den neuen Bundesländer.
Wie sie im Internet sehen können, interessierte sich mehrfach die Presse in NRW 2011 für das Buch.

Beim epubli-Verlag können sie den1.Teil „Hafterlebnisse eines DDR-Bürgers“ (ISBN 978-3-8442-2090-2) und den 2.Teil
mit der (ISBN 978-3-8442-2138-1)jeweils für 11,70€ bestellen.
Im Gegensatz dazu, war meine Kindheit sehr schön, zufrieden und interessant. Deshalb habe ich darüber das Buch „Meine Kindheit in der DDR“
geschrieben. Preis 12,70 €. Die 3 Titel sind auch als E-Book bei Amazon schon ab 3,84 € -5,70 € zu bekommen.
Ab den 25.2.2013 erscheint das Buch „Meine Jugend in der DDR“ ,ebenfalls beim epubli-Verlag.

Freundliche Grüße
Jürgen Brand



bernd pinnow aus krakow am see Freitag, 08.06.12 13:15
bernd-pinnow(at)live.de
Web-Site
hallo Marion habe deinen Eintrag gelesen würde mich freuen mal was zu hören von dir dein ehemaliger Mitschüler Bernd.P

Rüdiger Hillig Montag, 21.05.12 15:24
Das Einzige, was total stört, sind tatsächlich die Motorradfahrer mit ihrem Lärm. Die sollten in Erholungsgegenden VERBOTEN werden.
Manche Motorradrtatten stören ja sogar auf Wanderwegen die Ruhe.


Bezug:
"In Erlabrunn ist am Sonntagnachmittag (28.04.) ein Motorradfahrer bei einem Unfall verstorben."

aber sonst war es wunderschön
Weiter so!
RH

Jason Voorhees aus Leipzig Montag, 21.05.12 09:16
Web-Site
Hallo liebe Erlabrunner!
Ich schaue immer gerne auf eure Seite und bekomme richtig Heimweh. Leider fehlt mir die Zeit wieder einmal nach Erlabrunn zu fahren, aber vielleicht klappt es ja im Herbst. Viele Grüße aus Leipzig, Jason

Jan Tenner Freitag, 18.05.12 16:07
Web-Site
Ich war neulich in Erlabrunn und es war einfach toll:
Nette Menschen und eine tolle Landschaft und Natur!
Ich komme bestimmt mal wieder nach Erlabrunn Emoticon
Viele Grüße, Jan

Marion Bugge geb. Pöhlmann Montag, 16.04.12 21:28
marion.bugge(at)gmx.de
Hallo liebe Erlabrunner,habe heute diese Internetseite gefunden und bin ganz fasziniert von dem Gästebuch.
Bin 1961 in Erlabrunn geboren und 1973 in den Westen geflüchtet.
Gibt es noch ehemalige Klassenkameraden?

Werde Ende April mal die alte Heimat besuchen, freue mich auf meine alte Heimat.

Ulrich Schreiber aus Hannover Dienstag, 31.01.12 14:39
Ul.Schreiber(at)t-online.de
Hallo und "Glück Auf"!!! Ich komme vom 26.02. - 02.03.2012 wieder in das schöne Erlabrunn ("Alte Schleiferei") und freue mich schon heute auf ein "Wiedersehen" mit Ihnen (z. B. an der Bushaltestelle/beim Bäcker/im Getränkehandel...). Bis bald im "Arzgebirg". Ihr/Euer Ulrich Schreiber

Thorben Günther Dienstag, 10.01.12 19:37
Dem Erzgebirge ein Glückauf und ein erfolgreiches 2012!
Und uns bleibt die Vorfreude auf die Vorweihnachtszeit in Erlabrunn, in der " Alten Schleiferei".
Wieder ein Jahr warten !

Alles Liebe aus Görlitz

Ulrich Schreiber aus HANNOVER Mittwoch, 14.12.11 11:17
Ul.Schreiber(at)t-online.de
Liebe "Erlabrunner", "GLÜCK AUF!"

Ich wünsche Ihnen/Euch allen ein Frohes Fest sowie ein glückliches, erfolgreiches und gesundes Neues Jahr.

Vielen Dank für die Gastfreundschaft und hilfreichen Informationen im Jahre 2011. Ich hatte im Jahr 2011 wieder schöne, erholsame und lehrreiche Tage bei/mit Ihnen/Euch.

Alles Gute, bis bald.

Herzliche Grüße aus Hannover
Ihr/Euer

Ulrich Schreiber aus Hannover Mittwoch, 23.11.11 08:08
Ul.Schreiber(at)t-online.de
Glück Auf,
ich freue mich schon heute auf schöne Tage mit/bei Ihnen/Euch im schönen Erlabrunn in der nächsten Woche ("Alte Schleiferei). Ich hoffe, es geht Ihnen/Euch allen gut. Bis bald. Ihr/Euer Ulrich Schreiber


 

   
Gefördert durch: die Europäische Union und den Freistaat Sachsen.